Kleines Bad einrichten und gestalten

Es gibt klassische Einrichtungsfehler, die ein kleines Bad zu einem noch kleineren Raum werden lassen. Ein schmales Badezimmer oder ein Mini Badezimmer benötigen spezielle Einrichtungsgegenstände und helle Farben, um gut zur Geltung zu kommen. Fehl am Platz sind dagegen die in vergangenen Badezimmer Trends häufig eingesetzten kleinformatigen Mosaik-Böden, die den Raum stark verkleinern und ein kleines Badezimmer schnell ungemütlich und eng wirken lassen.

Kleines Bad einrichten und gestalten: die größten Fehler

Ein Maximum an optischer Raumverkleinerung bieten Fliesen mit sehr kleinen Formaten in dunklen, warmen Farbtönen: diese Kombination sorgt für ein kleines Bad für einen drückenden und sehr engen Eindruck. In den vergangenen Jahrzehnten war die gleichförmige Gestaltung von Boden- und Wandverfliesung sehr beliebt - dadurch verliert jedes modernes Bad an Tiefe, ein kleines Bad aber ganz besonders. Ein kleines Badezimmer wurde in den 70er Jahren durchaus mit dem gleichen kleinen orangenen oder senfgelben Fliesen gefliest wie jedes größere Bad auch.

Der Versuch, möglichst viel an Sanitärkeramik und Badmöbeln in kleine Badezimmer zu integrieren, trägt zu einem ungemütlichen Ambiente ebenfalls bei. Kleine Badezimmer gestalten bedeutet, bereits bei der Planung lediglich die wichtigsten Komponenten zu berücksichtigen: Dusche oder Badewanne, Waschmaschine oder Möbel für mehr Stauraum. Ein kleines Bad benötigt speziell die Möbel, die den vorhandenen Platz gut ausschöpfen - ohne, dass ein kleines Badezimmer komplett mit Regalen und Möbeln zugestellt wird.

Kleines Bad & Mini Badezimmer zur Geltung bringen 

kleines BadWenn man  diese größten Fehler berücksichtigt, gibt es für jedes kleines Badezimmer Ideen, die sich auch bei geringerem Budget gut umsetzen lassen. Ein kleines Badezimmer profitiert bei der Gestaltung von großen Formaten und einem Flächenbewussten Einsatz von Möbeln und Sanitärkeramik.

Ein kleines Badezimmer ist kein Hinderungsgrund, dem modernen Trend hin zur Wohlfühloase zu folgen: kleine Badezimmer mit bis zu 8 Quadratmetern können bei geschickter Planung sogar eine freistehende Badewanne unterbringen, sofern der Schnitt dafür ausreichend angelegt ist.

Ein schmales Badezimmer lässt sich durch Ecklösungen gut auflockern: sowohl Toilette als auch Duschkabinen sind als Ecklösungen zu erschwinglichen Preisen erhältlich.

Ein kleines Badezimmer profitiert durch das Auslagern von nicht zwingend erforderlichen Gegenständen: ein kleines Bad kann meistens sowieso keine Putzmittel, Gästehandtücher oder den Sparvorrat an Waschmittel aufnehmen. Dafür finden sich meist besser geeignete Plätze außerhalb der Mini Badezimmer.

Für ein kleines Bad kann die Planung und Gestaltung schwierig werden, wenn Dachschrägen oder sonstige Einschränkungen ein kleines Badezimmer kennzeichnen. Eine Fachfirma für Badezimmer mit Erfahrung für ein kleines Badezimmer kann bei der Gestaltung helfen. 

Das könnte sie auch interessieren:

Für ein kleines Badezimmer Ideen zu finden, kann schwer fallen. Doch mit den richtigen Lösungen wird ein auch kleines Badezimmer zum Schmuckstück.
Aktuelle Badezimmer Trends setzen auf ein modernes, nachhaltiges und entspannendes Baderlebnis. Mit LED-Technik erzeugt man neue Badezimmerwelten.

Autor: Sabrina Sailer