Bodenfliesenm streichen

Bodenfliesen müssen starken Belastungen standhalten. Bevor man alte Fliesen herausreißt, kann man sie neu streichen oder lackieren und ihnen so zu einem zweiten Frühling verhelfen. Durch das Streichen der Bodenfliesen kann man ihnen ohne größere Baumaßnahmen zu einem völlig neuen Outfit verhelfen. Fliesenlack zu kaufen und die Bodenfliesen zu streichen bzw. zu lackieren kommt auch um einiges günstiger als ein kompletter Austausch.

Bodenfliesen streichen: Vorgehensweise und Materialien

Auch wenn diese Prozedur bei Bodenfliesen nicht sehr gängig ist, lassen sie sich dennoch streichen. Was man eigentlich nur von der Wand kennt, kann man auch auf dem Boden anwenden. Bodenfliesen zu streichen, ist ein Projekt, an das sich ein Hobbyhandwerker auf jeden Fall wagen kann. Auch wer bisher noch sehr wenig selber gewerkt hat, kann mit Geduld und Genauigkeit ein zufriedenstellendes Ergebnis beim Bodenfliesen streichen erzielen. Als erste Maßnahme steht der Materialeinkauf an. Neben dem Fliesenlack benötigt man eine kleine Farbrolle zum Auftragen desselben auf die Bodenfliesen. Vor dem Lackieren kommt eine Grundierung auf die Fliesen, die man ebenso besorgen muss. Die Grundierung lässt sich ebenso wie der Fliesenlack gut mit einem Abroller aufbringen. Zu guter Letzt muss besorgt man sich ein gutes Putzmittel.

Mit dem zuletzt gekauften Teil, dem Putzmittel beginnen die Arbeiten rund um das Bodenfliesen streichen. Damit das Streichen der Bodenfliesen nicht zu einem Desaster führt, müssen die Fliesen zu allererst penibel gereinigt werden. Es darf sich wirklich kein Staub, kein Schmutz und auch sonst nichts was beim späteren Streichen der Bodenfliesen stören könnte, mehr auf den Fliesen befinden. Auf dem nun sauberen Untergrund wird jetzt die Grundierung aufgetragen. Eventuell kann man die Bodenfliesen etwas anrauen, damit der Fliesenlack noch besser hält. Das eigentliche Streichen bzw. lackieren der Bodenfliesen bedarf mindestens zweier Arbeitsgänge.

Vielleicht scheint dieser Tipp für manche etwas überzogen. Aber da dieser Fehler immer wieder einmal vorkommt, sollte er zumindest erwähnt werden. Beim Streichen der Bodenfliesen muss man unbedingt so beginnen, dass man sich ganz zum Schluss auf die Türe zuarbeitet und sich nicht mitten bei Lackieren in einer Ecke wiederfindet, aus der es kein Entkommen gibt. Macht man jedoch beim Streichen der Bodenfliesen alles richtig, wird auch das Endergebnis zufrieden stimmen.

Hier finden Sie weitere Ideen zum Fliesen verschönern.

Das könnte sie auch interessieren:

Design-Ideen für Bad Fliesen: portugiesische Fliesen sind künstlerisch gestaltete Wandmotive, die eher sparsam im Badezimmer verwendet werden sollten.
Fliesenlegen Preise setzen sich aus den Preisen für die Fliesen zusammen und den weiteren Anschaffungen für Verbrauchsmaterial und Werkzeug.