Anmeldung Fachbetriebe

Gestaltungskriterien für Landhaus Badezimmer

Ein zeitloser Klassiker, das ist das Badezimmer im Landhausstil. Helle, freundliche Farben und vielfältige Einrichtungsideen charakterisieren diesen Stil, der aus dem heimischen Badezimmer eine kuschelige Wohlfühloase schafft. Wer hier ausschließlich an Rosenmuster und Keramik-Zahnputzbecher denkt, blickt zu kurz: Der Landhausstil vereint verschiedene Gestaltungsideen und lässt sich auch gut ganz individuell mit DIY-Ideen verbinden.
Jetzt Sanitärbetriebe für Bäder finden
  • Geprüfte Sanitärbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Badezimmer im Landhausstil - das sind die Gestaltungskriterien

Was ist das eigentlich, der Landhausstil? Eine einheitliche Definition dafür existiert leider nicht. Am ehestens könnte man diesen Einrichtungsstil damit umschreiben, dass er als Gegenentwurf zur eher klar strukturierten, kühlen modernen Wohnungsgestaltung angesehen wird. Als Vorbilder dienen die Landhäuser ehemaliger Adliger, teils sind auch die Wochenendhäuser an den nördlichen Küsten gemeint. Die Raumgestaltung soll insgesamt möglichst hell und natürlich wirken. Deshalb gilt: Helle und leichte Farben, viel natürliches Holz und teils klare, teils verschnörkelte Accessoires machen den Landhausstil vor allem anderen aus. Je nach Ausrichtung und persönlichem Stil kann es teils blumig, teils auch eher luftig-pastellig ausfallen.

Must-haves No-gos
Aufbewahrungskörbchen für Kleinkram Edelstahlaccessoires
Armaturen in Messing-/Kupferoptik glatte einfarbige Marmor-/Keramikfliesen
warmweiße Lampen mit dekorativen Lampenschirmen Plastik-Accessoires für den täglichen Bedarf
(Zahnputzbecher, Abfalleimer etc.)
lebendige Pflanzen & Blumenmuster auf Badtextilien einfarbige Badtextilien in knalligen Farben

Das Badezimmer mit Holz und einigen verschnörkelten Accessoires einzurichten ist dabei nicht genug: Auch Fön, elektrische Waage oder Rasierapparat werden im Landhaus Badezimmer geschickt in Textil- oder Korbwaren verborgen. Ein modernes Bad kann alle technischen Neuerung beinhalten, ohne diese sichtbar zu präsentieren. Smart Mirror und ähnliche spezielle technische Badezimmer Accessoires wirken allerdings fehl am Platz im gemütlichen, aber eher natürlich angelegten Badezimmer im Landhausstil.

Badezimmer LandhausstilBildquelle: © Wollwerth Imagery - Fotolia.com

Badezimmer: rustikal-clean oder luftig-floral?

Einige Einrichtungsmagazine unterscheiden den Landhaus-Stil danach, ob eher kühle nordische Ideen dominieren - oder die barocke, blumige Fassung der englischen Landlords. Beide Formen setzen auf Holz, Keramik und helle Farben. Die eigentliche Ausgestaltung unterscheidet sich dann aber doch in markanten Punkten.

Der skandinavische Landhausstil

  • setzt auf klare Formen und Kanten mit einfacher Farbgestaltung
  • verzichtet auf florale Muster
  • bringt kontrastreiche dunkle Holzböden mit.

Dagegen ist die ursprüngliche Landlord-Variante

  • reich an floralen Mustern, vor allem Rosenblüten
  • pastellig und vielfältig in der Farbgestaltung
  • detailreicher in der Ausgestaltung von Accessoires - von verzierten Wasserhähnen bis zum obligatorischen Schleifchen am Wäschekorb

Welche davon besser zum eigenen Lebensstil passt? Das ist abhängig davon, ob man es generell eher schlichter oder verspielter mag.

Landhaus Badezimmer: Accessoires

Rosa, Blau und Weiß in allen Abstufungen dominieren das Badezimmer im Landhausstil. Muster werden im Badezimmer gern und vielseitig eingesetzt: Karos und Streifen sind beliebt, florale Muster finden sich meist auf weißem Untergrund wieder. Keramik und Gusseisen finden sich als weitere Materialien bei den Accessoires wieder. Körbe gehören hier ebenso zu den "Must-haves" wie Uhren, Blumen und flauschige Handtücher.

Klassische Gardinen dürfen hier ebenfalls nicht fehlen, praktische Falt- und Raffrollos sind für das Ambiente nicht sehr hilfreich. Einfache weiße Gardinen mit zarten Mustern oder auffällig gestreifte Gardinen passen meist gut. Wer wenig Platz im Badezimmer hat oder nur sehr kleine Fenster, kann auch eine Scheibengardine einsetzen.

Generell sollten die Accessoires auf kleinem Raum eher sparsam eingesetzt werden. Zu schnell verliert sich das Auge in der Vielzahl an Farben, Mustern und Formen.Je größer dagegen der Raum, desto eher lassen sich viele kleine Deko-Ideen umsetzen.

Landhaus Dekoration: selber machen statt kaufen

Accessoires im "shabby chic" Look sind relativ einfach selbst hergestellt. Die passende Kreidefarbe lässt sich im Fachhandel oder online erwerben. Ob Bilderrahmen, Möbelfundstücke vom Trödel oder Erbstücke: Erst die Holzoberfläche etwas anschleifen, dann mit der Kreidefarbe zügig streichen. Harzreiche Hölzer wie Eiche oder Kiefer benötigen vorab eine Grundierung für Kreidefarben. Je nach verwendeter Farbe muss der Anstrich um die acht Stunden trocknen. Dann wird per Hand und mit einem Schleifpapier nachgearbeitet, um den "used look" zu erzeugen und die Farbe an einigen Stellen wieder abzutragen.

Profis schleifen vor allem die klassischen Stoßkanten und Ecken ab, um das "shabby chic" möglichst natürlich wirken zu lassen. Nach einer anschließenden Schutzlasur und der letzten Trocknungsphase kann das auf alt getrimmte Badezimmermöbel dann an seinen Bestimmungsort wechseln. Eine umfangreiche Anleitung für verschiedene shabby chic-Techniken ist hier zusammengestellt.

Bei der Farbgestaltung der DIY-Projekte gilt ebenfalls:

  • weiß in allen Schattierungen
  • rosa- und hellblaue Pastelltöne
  • wenige naturholzfarbene Akzente

dominieren den Raum. Knallige Farben und intensive Formen passen gut in moderne Badezimmer, aber nur sehr bedingt in die rustikale Eleganz der Badezimmer im Landhausstil.

Pflanzen im Landhaus Badezimmer

In den Stoffen und der weiteren Dekoration tauchen sie immer wieder auf: Pflanzen! Da liegt es nahe, sich auch echte, lebendige Pflanzen in die heimische Wohlfühloase zu stellen. Je heller das Badezimmer, desto eher lassen sich Zierrosen,blühende Zimmerpflanzen und Grünpflanzen aufstellen.

Dabei werden Pflanze und Topf zum dekorativen Accessoire:

  • Als Hängeampeln vor dem Fenster,
  • mit klassischen keramischen Übertöpfen auf dem Fensterbrett und den Stellflächen im Bad oder
  • in Form von Vasen, gefüllt mit frischen Schnittblumen.

Geeignet sind dafür im Grunde alle Pflanzen, die sich gut auf eine höhere Luftfeuchtigkeit und Wärme einstellen können. Kakteen sind also unter Umständen nicht die beste Wahl, während sich Orchideen mit ihrer Blütenpracht im opulenten Landhausstil-Badezimmer ganz hervorragend machen.

Auch rustikal, aber deutlich farbenfroher ist das mediterrane Badezimmer.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Sabrina Sailer, Redakteur www.Modernes-Bad.com