Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für Ihre Badeinrichtung einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Was soll im Bad gemacht werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Umfang der Arbeiten
Geht es um das komplette Bad oder um einzelne Komponenten?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Komponente benötigt eine Reparatur?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Größe des Badezimmers
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Komponenten sind gewünscht?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Budgetvorstellung
Fachbetriebe können Ihnen mit der Angabe schneller ein passendes Angebot erstellen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Budgetvorstellung
Fachbetriebe können Ihnen mit der Angabe schneller ein passendes Angebot erstellen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
26 Angebote gefunden, bis zu 22% günstiger als der Durchschnitt.
Fordern Sie jetzt eine Auswahl dieser Angebote an
Wer soll die Angebote erhalten:
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    • Sichere Übermittlung durch SSL Verschlüsselung
    • Automatische Löschung Ihrer Angaben nach Projektende
    • Angaben werden nur an ausgewählte Anbieter weitergeleitet
    Sehr gut (Ø 4.6/5)
    16.144 Bewertungen
    Aktuelle Bewertung
    Fachkenntnisse, Kundenfreundlichkeit, Interessenberücksichtigung, Beratung alles super, alles top.
    Nutzer aus Hamburg
    60 Minuten seit letzter Anfrage
    8 Anfragen heute
    614.433 Anfragen insgesamt
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 8 Anfragen heute 4.4 aus 5466 Bewertungen

    Die Vielfalt der Badewanne Materialien

    Unter den Badewannen Materialien werden vor allem Acryl und Stahl gerne verwendet. Aber auch Emaille Badewannen oder Modelle aus Holz oder Glas oder Mineralguss sind eine gute Wahl für ein modernes Bad. Moderne Badewanne Materialien wie Mineralguss ermöglichen sehr individuelle Formen in der Gestaltung und bringen besondere Eigenschaften mit sich. Die verschiedenen Badewanne Materialien weisen ganz unterschiedliche Reaktionen bezüglich der Wärmeabgabe und Pflege auf.
    Jetzt Sanitärbetriebe für Badeinrichtungen finden
    • Geprüfte Sanitärbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Badewanne Materialien - Acryl, Stahl, Glas, Holz, Emaille & mehr

    Für die Badewannen im modernen Bad werden oft Acryl und Stahl verwendet. Die Acryl Badewanne zeichnet sich genauso wie die Badewanne Stahl durch leichte Verarbeitung und gute Materialeigenschaften aus. Die Reinigung und Pflege ist einfach, allerdings sollte man bei einer Acryl Badewanne auf scharfe Reinigungsmittel und färbende Badezusätze verzichten, denn es kann sein, dass sich die Badewanne verfärbt.

    Badewanne MaterialienBild: HOESCH Design GmbH

     

    Ein Nachteil der Stahl Badewanne ist die geringe Formbarkeit der Materialien. Die Stahl Badewanne ist auch deutlich schwerer als eine Acryl Badewanne. Durch die gute Wärmeleitfähigkeit sorgen beide Materialien für ein angenehmes Badegefühl: sie nehmen die Wassertemperatur schnell auf und fühlen sich auf der Haut auch bei kühlerer Umgebungstemperatur angenehm an. Für eine freistehende Badewanne eignet sich die Ausführung in Stahl besser: durch das höhere Ausgangsgewicht ist die Badewanne stabiler.

    Die Emaille Badewanne findet als Kombination mit dem Werkstoff Stahl eine häufige Verwendung. Eine Emaille Badewanne weist ähnliche Eigenschaften wie Stahl und Acryl auf, ist kratzfest und leicht zu reinigen.

    Alternative Badewanne Materialien für besondere Ansprüche

    Anders sieht es mit Glas, Holz und Mineralguss aus. Die Glas Badewanne gilt als ein besondere Badeinrichtung. Sie wirkt klar und kühl und fühlt sich besonders angenehm auf der Haut an. Wie die Acryl Badewanne zeichnet sich die Badewanne Glas durch eine schnelle Wärmeregulation aus, kühlt allerdings ohne entsprechende Isolierung schneller aus.

    Glas und Holz als Badewanne Materialien eignen sich besonders für freistehende Badewannen, kommen aber auch für eine runde Badewanne eignen sie sich hervorragend. Die Badewanne aus Holz besitzt in der klassischen Form eines Holzzubers jahrhundertealte Tradition. Die Dämmeigenschaften der Holz Badewanne sind ausgezeichnet und man kann lange und heiße Vollbäder daran genießen. Anders als die Glas Badewanne muss die Holz Badewanne nur selten gereinigt werden - pro Jahr sollte man sie allerdings zwei- bis dreimal mit Hartwachsöl behandeln. Die Glas Badewanne ist deutlich reinigungsintensiver, wenn sie ohne Kalkflecken glänzen soll.

    Die Mineralguss Badewanne stellt einen Verbund aus hochwertigen Naturmaterialien wie Marmormehl und Epoxidharzverbindungen dar: so entsteht ein sehr dauerhaftes und belastbares Material für die Badewanne. Dadurch eignet sich die Mineralguss Badewanne für ausgefallene Formen wie die Eck Wanne in einer Sechseck oder Achteck Variante.

    Für die Auswahl der Badewannen Materialien sollte man Fachbetriebe für Badezimmer hinzuziehen, welche die Materialeigenschaften kennen und gerne über die Badewanne Preise beraten.

    Wir finden die besten Badeinrichtungen Sanitärbetriebe
    • Über 6.000 geprüfte Sanitärbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Modernes-Bad.com