Anmeldung Fachbetriebe

Badewanne mit Einstieg für bequemen Badegenuss

Nachdem im Jahr 2050 jeder zweite Einwohner in Deutschland über 50 Jahre als sein wird, wie aktuelle Hochrechnungen prophezeien, ist eine barrierefreie und begehbare Badewanne eine Überlegung wert bei für Sanierungsvorhaben. Eine Badewanne mit Einstieg verspricht vor allem für ältere Menschen oder Menschen mit körperlichen Einschränkungen ungehinderten Badegenuss - ist aber im Rahmen einer altersgerechten Bauplanung auch für jüngere Menschen interessant und bietet zusätzlichen Komfort, schließlich ist die Badewanne so begehbar.
Jetzt Sanitärbetriebe für Bäder finden
  • Geprüfte Sanitärbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Badewanne mit Einstieg für bequemes Baden 

Als Senioren Badewanne wird die Badewanne mit Einstieg auch bezeichnet. Durch den bodennahen Einstieg wird mehr Komfort erreicht: die Sturz- und Unfallgefahren verringern sich durch den sichereren Stand und eine eigenverantwortliche Körperpflege ist so eher gewährleistet. Die Badewanne verliert so nicht automatisch an Funktion, sobald ihr Besitzer nicht mehr über den Rand steigen kann: schließlich ist sie begehbar. Für die begehbare Badewanne oder Senioren Badewanne gibt es außerdem zahlreiches Zubehör, dass den Komfort noch erhöht. Unter anderem sind Wannenverkleinerer erhältlich, die durch die verkürzte Wannenfläche einen besseren Halt auch bei hohem Wasserstand ermöglichen - ideal für eine Senioren Badewanne.

Badewanne mit EinstiegCopyright © Artweger

 

Ein modernes Bad lässt sich mit einer Badewanne mit Einstiegstür in verschiedenen Varianten ausstatten. Neben der klassischen Liegebadewanne ist auch eine Eck Badewanne oder eine Sitz Badewanne möglich. Je nach vorhandenem Platz im Badezimmer und den eigenen Ansprüchen lässt sich so auf jeden Fall ein nachhaltiges Badevergnügen erreichen. Selbst für Rollstuhlfahrer bietet die Badewanne mit Einstieg die Möglichkeit, teils sogar komplett ohne fremde Hilfe die eigene Körperpflege in der Badewanne durchzuführen. Über die Krankenkasse ist bei vorliegender Pflegestufe auch ein Zuschuss für den Umbau erhältlich.

Badewanne mit Einstieg - welches Material für die Einstiegstür?

Die Badewanne mit Einstieg wird häufig mit einer Tür aus Sicherheitsglas gefertigt. Dadurch lässt sich für Helfer von außen sehr gut der Füllstand der Badewanne beobachten. Als freistehende Badewanne wirkt eine Badewanne mit Einstiegstür auf diese Weise auch sehr designorientiert.

Auf der anderen Seite bietet eine undurchsichtige Einstiegstür mit anderen Badewannen Materialien deutlich mehr Privatsphäre für die badende Person. Obwohl die Badewanne also begehbar ist und eine Einstiegstür aufweist, kann sich der Badende ganz entspannen wie in einer herkömmlichen Badewanne. Der Verschlussmechanismus ist in der Regel unabhängig von den gewählten Türmaterialien, hier sorgen elektronische Mechanismen für ein sicheres Badevergnügen in der Badewanne mit Einstieg.

Begehbare Badewanne als nachhaltiges Konzept 

Die Senioren Badewanne kann bereits bei einer Badrenovierung in Betracht gezogen werden, wenn aktuell keine Beeinträchtigungen in der Mobilität vorliegen. Sehr wahrscheinlich wird ein Badezimmer nur wenige Male umgebaut mit neuer Badeinrichtung. Nachträglich eine Badewanne mit Einstiegstür sowie begehbar in das fertige Badezimmer zu integrieren kann sich entsprechend schwierig gestalten.

Auch wenn zu pflegende Angehörige im häuslichen Umfeld betreut werden sollen, kann eine Badewanne mit Einstieg eine echte Erleichterung bei der aktuellen Pflege darstellen - und ist für die eigene Verwendung zu einem späteren Zeitpunkt bereits angelegt.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Modernes-Bad.com