Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für Ihr neues Bad einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Was soll im Bad gemacht werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Umfang der Arbeiten
Geht es um das komplette Bad oder um einzelne Komponenten?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Komponente benötigt eine Reparatur?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Größe des Badezimmers
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Komponenten sind gewünscht?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Budgetvorstellung
Fachbetriebe können Ihnen mit der Angabe schneller ein passendes Angebot erstellen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Budgetvorstellung
Fachbetriebe können Ihnen mit der Angabe schneller ein passendes Angebot erstellen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
In welcher Region wohnen Sie
Für die Suche nach regionalen Anbietern
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Anhand Ihres Wohn- bzw. Projektortes ermitteln wir direkt eine Vorauswahl an Fachbetrieben für Ihr Vorhaben
    Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld...
    Passende Betriebe in der Region werden gesucht
    Angebote in Region werden ausgewertet
    23 Angebote gefunden, bis zu 22% günstiger als der Durchschnitt.
    Fordern Sie jetzt eine Auswahl dieser Angebote an
    Wer soll die Angebote erhalten:
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    • Sichere Übermittlung durch SSL Verschlüsselung
    • Automatische Löschung Ihrer Angaben nach Projektende
    • Angaben werden nur an ausgewählte Anbieter weitergeleitet
    Sehr gut (Ø 4.6/5)
    16.144 Bewertungen
    Aktuelle Bewertung
    Fachkenntnisse, Kundenfreundlichkeit, Interessenberücksichtigung, Beratung alles super, alles top.
    Nutzer aus Hamburg
    60 Minuten seit letzter Anfrage
    3 Anfragen heute
    618.291 Anfragen insgesamt
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 3 Anfragen heute 4.4 aus 5586 Bewertungen

    Kombispeicher

    Ein Kombispeicher vereint die zwei separaten Speichersysteme für Trinkwasser (Trinkwasserspeicher) und Gebäudebeheizung (Pufferspeicher) in einem Gerät. Das Speichervolumen für die Heizung dient hierbei als Energiequelle, die das Trinkwasser mit erwärmt. Vorteil dieser Technik ist, dass der Kombispeicher flexibel mit verschiedenen Heizsystem einsetzbar ist. Warmes Wasser produzieren Kombispeicher entweder "on demand", oder halten es in einem Tank in Tank System vor.
    Jetzt Sanitärbetriebe für Techniken finden
    • Geprüfte Sanitärbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Kombispeicher: ein Wärmespeicher für Warmwasser & Gebäudeheizung 

    Vor dem Hintergrund, dass Energie teuer ist und in nächster Zeit einer weiteren Preissteigerung unterliegen wird, gehört möglichst effizienten Heiz- und Warmwassersysteme die Zukunft. Werden die Zentralheizung und / oder das Warmwassersystem modernisiert, bietet sich ein Kombispeicher an, um Wärme für Heizung und Warmwasser vorzuhalten.

     

    Kombispeicher SystematikKombispeicher mit Solarthermie Anlage und zentralem Wärmeerzeuger | Bildquelle: Bosch Thermotechnik GmbH

     

    Kombispeicher flexibel mit mehreren Energiequellen einsetzbar 

    Ein Kombispeicher ersetzt das Zwei-Speicher-System aus separaten Speichern für Trinkwasser und Gebäudeheizung (Pufferspeicher) durch ein zentrales Gerät. Vorteil dieser Lösung ist, dass Sie als Hauseigentümer flexibel sind, mit welchen Energiequellen Sie diesen einen Speicher beladen wollen.

    Es ist möglich, den Pufferspeicher z.B. nur in Verbindung mit einem Heizsystem wie einer Pelletheizung, Gas- oder Ölheizung zu nutzen. Genau so können Sie auch eine Solarthermie Anlage / Luft Wärmepumpe, einen Pelletofen und einen zentralen Wärmeerzeuger wie Gas oder Öl gleichzeitig anschließen. Das Volumen eines Kombispeichers beginnt in der Regel bei 500 bis 750 Liter Speichervolumen, um genügend Wärme für die zusätzliche Warmwasserbereitung vorzuhalten. 

    Kombispeicher in drei Ausführungen: Durchlaufprinzip oder Tank in Tank

    Kombispeicher erwärmen das Trinkwasser für Badezimmer und Küche auf zwei verschiedenen Wegen. Entweder wird das Warmwasser gespeichert und vorgehalten, oder es wird "on demand" erwärmt. Also genau in dem Moment, wenn der Wasserhahn geöffnet wird. Drei Ausführungen haben sich hierbei etabliert:

    • Kombispeicher mit einem integrierten Trinkwasserspeicher ( Tank in Tank System )
    • Kombispeicher mit internem Wärmetauscher 
    • Kombispeicher mit externem Wärmetauscher (Frischwassermodul)

    Der Wärmetauscher funktioniert hierbei ähnlich wie ein Durchlauferhitzer. Das Trinkwasser durchströmt diesen wenn ein Wasserhahn geöffnet wird und wird augenblicklich erwärmt. Diese Lösung ist sehr hygienisch, da kein Trinkwasser vorgehalten wird wie beim Tank in Tank System. Beim Kombispeicher Tank in Tank System sitzt der Trinkwassertank direkt im Kombispeicher und wird durch das umliegende Wasser für die Gebäudeheizung erwärmt.

    Nutzen Sie regenerative Energiequellen mit Solarthermie oder Wärmepumpe, müssen Sie die gewonnene Energie in jedem Fall zwischenspeichern. Die Zeiten, in denen die Energie aus der Umwelt gewonnen wird (Tageszeit), sind in der Regel nicht die Zeiten, in denen Sie die Wärme für Heizung und warmes Wasser brauchen (Abend- / Morgenstunden).

    Fachbetriebe für Badtechnik helfen Ihnen, die richtige Speichervariante (ob Kombispeicher oder Zwei Speicher-System) für Ihr Gebäude zu finden.  

    Wir finden die besten Techniken Sanitärbetriebe
    • Über 6.000 geprüfte Sanitärbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Modernes-Bad.com