Anmeldung Fachbetriebe

Dampfdusche für 2 Personen oder allein: Wellness pur!

Dampfbäder sind keine neue Erfindung, schon in der Antike und weit davor war die heilende Wirkung von Dampf für die Gesundheit bekannt. Was lange Zeit in der Moderne ausschließlich in Hotels und exklusiven Wellness-Landschaften zu finden war, ist inzwischen auch in moderne private Bäder eingezogen: die Dampfdusche. Ob als Dampfdusche für 2 Personen oder als Einzelkabine, die Dampfdusche sorgt für Entspannung durch ihre Mischung aus Dampf- und Duscherlebnis.
Jetzt Sanitärbetriebe für Bäder finden
  • Geprüfte Sanitärbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Dampfdusche - Wohlfühl-Zentrum im Wellness Bad und modernen Bad

Im Wellness Bad gibt es einige Elemente, die eine besondere Entspannung versprechen: eine große geräumige Badewanne, eine bodengleiche Dusche und modernes Ambiente durch helle Farben und Stile. Eine Dampfdusche bringt zusätzliches Wellness-Gefühl in das moderne Bad: sie vereint die angenehme Entspannung durch heißen Dampf mit der Möglichkeit, verschiedene Funktionen wie Massage- und Regendusche in Anspruch zu nehmen.

DampfduscheBildquelle: HOESCH Design GmbH

In Form einer Kombinationsdampfdusche lassen sich auch noch weitere Elemente der intensiven Entspannung und Hautpflege in das Bad holen. Eine Sauna Dampfdusche integriert eine Saunakabine, wahlweise für 1 oder 2 Personen. Eine Dampfdusche mit Whirlpool macht es möglich, direkt nach dem entspannenden Dampfbad im sprudelnden Wasser des Whirlpools zu versinken.

Dampfdusche für 2 Personen im Wellness Bad

Eine Dampfdusche für 2 Personen ist in der Regel in der Stellfläche etwas größer und bietet für 2 Personen eine Sitzmöglichkeit an. Je nach Dampfdusche Hersteller ist die Ausführung sehr unterschiedlich, als besonders angenehm werden Sitze aus Echtholz empfunden. Wer neben dem Wellness-Gedanken auch ökonomisch rechnet, nutzt eine Dampfdusche für 2 Personen bevorzugt: hier wird schließlich nur einmal angeheizt, es fallen also nur einmal Stromkosten für die Dampfdusche an. Die Dampfdusche Preise fallen je nach Modell ebenfalls unterschiedlich aus, tendenziell ist die Dampfdusche für 2 Personen etwas teurer als kleinere Modelle für eine Person.

Stellfläche für eine Dampfdusche beachten

Ob nun als Einzel- oder Doppellösung, mit oder ohne Sauna und Whirlpool: die Dampfdusche benötigt im Schnitt deutlich mehr Platz im Badezimmer als eine herkömmliche Dusche. Entsprechend großzügig sollte das Bad geschnitten sein. In den Abmessungen beginnen einige Ecklösungen zwar bereits bei 90x90 Zentimetern, in diesen Duschkabinen ist allerdings nicht wirklich viel Platz für ein entspanntes Sitzen. Mindestens 100x100 Zentimeter sollte die Dampfdusche schon umfassen. In Kombination mit Sauna oder Whirlpool ist die Grundfläche dann nochmals etwas größer - allerdings in der Regel geringer als der Platzverbrauch von zwei einzeln zu stellenden Komponenten. Über Dampfdusche Testberichte lässt sich gut herausfinden, welche Dampfdusche die richtige für das eigene Badezimmer ist.

Fachbetriebe für Badezimmer Einrichtung und Spezialhändler führen in ihren Ausstellungen die gängigsten Hersteller von Dampfduschen, was die Auswahl und Entscheidung für ein bestimmtes Modell in der Regel enorm erleichtert. 

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Modernes-Bad.com