Anmeldung Fachbetriebe

Durchschnittliche Sauna Einbau Kosten & Stromverbrauch

Lange waren die Stromkosten ein Ausschlusskriterium für eine Heimsauna. Die Sauna Kosten für den Unterhalt sind bei der voraussichtlich langen Nutzungszeit besonders wichtig, denn nur dann wird die Sauna wirklich genutzt. Zugrunde legen kann man bei den Sauna Einbau Kosten auch die Ausgaben für öffentliche Saunen in Wellness-Zentren inklusive Fahrtkosten und für den Weg dorthin.
Jetzt Sanitärbetriebe für Bäder finden
  • Geprüfte Sanitärbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Sauna Kosten: Betriebskosten

Die Betriebskosten der Heimsauna im Wellness Bad beruhen vor allem auf dem Einsatz an Energieträgern - die Auswahl vom Saunaofen ist deswegen für die Höhe der Sauna Kosten entscheidend. Beeinflusst wird der Heimsauna Stromverbrauch, also die Sauna Kosten, außerdem noch von weiteren Faktoren wie der Größe der Sauna, der Isolierung der Wände, der Leistung des Saunaofens und der Anzahl der Saunagänge.

Sauna KostenBild: B+S Finnland Sauna

 

Wenn man sich entscheidet, beispielsweise in einer Massivholzsauna statt mit Strom mit Holz zu heizen, sollte man wenigstens 5 bis 10 Kilogramm Holz für eine 2-3 Personen Sauna einrechnen. Wegen der steigenden Energiekosten, besonders bei Strom und Gas, sollten die Sauna Kosten am besten mit einem zusätzlichen Aufschlag vor dem Einbau kalkuliert werden. Bei der Gegenrechnung können allerdings auch alle zusätzlichen Heilmittel und Pflegeaufwendungen mit einbezogen werden, die durch die therapeutische Wirkung einer fachgerechten Saunaanwendung entfallen. Dazu zählen beispielsweise Verspannungen lösende Salben oder diverse Grippemittel.

Heimsauna Stromverbrauch & Pflegeaufwand 

Da der Heimsauna Stromverbrauch und damit die Sauna Kosten abhängig sind von der Größe der Sauna und der Isolierung, können nur grobe Schätzwerte angegeben werden. Eine 2 bis 4 Personen Sauna wird pro Saunaanwendung mit 3 Saunagängen zwischen 2 und 3 Euro allein an Stromkosten verbuchen. Je dicker die Saunawände ausgeführt sind, wie bei einer Massivholzsauna oder einer isolierten Elementsauna, desto niedriger sind die Energiekosten. Bereits bei den Sauna Preisen vor dem Einbau sollte auf einen effizienten und modernen Saunaofen geachtet werden. Der Saunaofen entscheidet darüber, wie effizient die Energie umgesetzt wird. Besonders bei günstigen Angeboten oder gebrauchten Saunen sind alte oder unmoderne Saunaöfen ein Grund für hohe Betriebskosten.

Der Pflegeaufwand für eine Heimsauna und einen Saunaofen hält sich in der Regel in Grenzen. Teure Spezialreiniger sind für eine  Heimsauna nicht notwendig, dadurch werden die Sauna Kosten also nicht zusätzlich erhöht.

Über die individuellen Betriebskosten informieren Spezialisten wie Fachbetriebe für Badezimmer, die sowohl die lokalen Stromanbieter kennen wie die spezifischen Sauna Kosten, also den Stromverbrauch korrekt abschätzen.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Modernes-Bad.com