Anmeldung Fachbetriebe
Der schnellste Weg zum Wellness-Bad
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Was soll im Bad gemacht werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Umfang der Arbeiten
Geht es um das komplette Bad oder um einzelne Komponenten?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Komponente benötigt eine Reparatur?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Größe des Badezimmers
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Komponenten sind gewünscht?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Budgetvorstellung
Fachbetriebe können Ihnen mit der Angabe schneller ein passendes Angebot erstellen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Budgetvorstellung
Fachbetriebe können Ihnen mit der Angabe schneller ein passendes Angebot erstellen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
In welcher Region wohnen Sie
Für die Suche nach regionalen Anbietern
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Anhand Ihres Wohn- bzw. Projektortes ermitteln wir direkt eine Vorauswahl an Fachbetrieben für Ihr Vorhaben
    Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld...
    Passende Betriebe in der Region werden gesucht
    Angebote in Region werden ausgewertet
    26 Angebote gefunden, bis zu 22% günstiger als der Durchschnitt.
    Fordern Sie jetzt eine Auswahl dieser Angebote an
    Wer soll die Angebote erhalten:
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    • Sichere Übermittlung durch SSL Verschlüsselung
    • Automatische Löschung Ihrer Angaben nach Projektende
    • Angaben werden nur an ausgewählte Anbieter weitergeleitet
    Sehr gut (Ø 4.6/5) 16.144 Bewertungen
    Aktuelle Bewertung
    Fachkenntnisse, Kundenfreundlichkeit, Interessenberücksichtigung, Beratung alles super, alles top.
    Nutzer aus Hamburg
    60Minuten seit letzter Anfrage
    0 Anfragen heute
    631.189 Anfragen insgesamt
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 0 Anfragen heute

    Massivholzsauna als besonderes Saunaerlebnis

    Eine Massivholzsauna gehört zu den ursprünglichsten Saunaformen. Bei der Auswahl der Hölzer kann zwischen verschiedenen erprobten Sorten gewählt werden. Wichtig ist, dass alle Materialien unbehandelt und frei von Lösungsmitteln und sonstigen Chemikalien sind - nur so genießt man das unbelastetes Saunaerlebnis.
    Jetzt Sanitärbetriebe für Bäder finden
    • Geprüfte Sanitärbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Massivholzsauna - entspanntes Saunieren im natürlichen Ambiente

    Im Wellness Bad stellt eine Massivholzsauna ein echtes Schmuckstück dar. Mit massiven Holzbohlen und verschiedenen Farben und Maserungen ist diese Sauna ein massives Element im Wellnessbereich, der sich individuell als Heimsauna gestalten lässt. Durch das komplett unbehandelte Holz ist die Massivholzsauna besonders geeignet für ökologische Bauprojekte und ein natürliches Raumkonzept.

    MassivhaussaunaBild: © KLAFS GmbH & Co. KG

     

    Ein wichtiger Punkt bei der Entscheidung für eine Massivholzsauna ist die besondere Wärmespeicherung und Wärmeabgabe. Während herkömmliche Saunen mit innen liegender Isolierung die Wärme überwiegend über den Saunaofen abgeben, speichern bei einer Massivholzsauna besonders die massiven Holzbohlen die Wärme und - nach einem Saunaaufguss - auch die Feuchtigkeit. Beides wird im Lauf des Saunagangs langsam und besonders schonend wieder abgegeben.

    Holzarten für die Massivholzsauna

    Klassisch werden Harthölzer für die Massivholzsauna verwendet. Insbesondere die nordische oder Polarfichte und die Kanadische Hemlock Tanne werden sehr häufig für die Massivholzsaune eingesetzt. Diese Hölzer weisen eine rustikale Maserung auf und geben einen feinen, frischen Duft nach Nadelholz bei jedem Saunagang ab. Als Hartholz speichern diese Holzarten die Wärme besonders gut und geben sie kontinuierlich ab. Seltener werden verschiedene Weichhölzer verwendet wie Erle, Pappel oder Kanadisches Zedernholz.  Diese Hölzer wirken sich allerdings auch auf die Sauna Preise aus.

    Als besonders wichtige Auswahlkriterien zählen die möglichst feine Maserung des Holzes, sein Farbton und ein möglichst seltenes Austreten von Harz. Für eine Massivholzsauna ist das Austreten von Harz ein deutliches Zeichen von schlechter Qualität, weswegen Fachbetriebe für Sauna und Wellness besonderen Wert auf die Auswahl der geeigneten Hölzer legen.

    Für Liegebänke und Rückenlehnen eignen sich Weichhölzer allerdings deutlich besser, zum einen gibt es hier eine größere Variation an Maserungen und verschiedenen Farbtönen, zum anderen sind Weichhölzer in der Regel splitterfrei und leiten die Wärme wesentlich schlechter als Harthölzer. Für eine Massivholzsauna ist die Kombination aus diesen verschiedenen Holztypen besonders wichtig, um ein wirklich angenehmes Saunaerlebnis in den eigenen vier Wänden erleben zu können.

    Die unterschiedlichen Saunahersteller berücksichtigen dies und ermöglichen in der Regel die Kombination von geeigneten Hölzern in der Massivholzsauna. 

    Wir finden die besten Wellnessbäder Sanitärbetriebe
    • Über 6.000 geprüfte Sanitärbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Modernes-Bad.com