Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für Ihr neues Bad einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Was soll im Bad gemacht werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Umfang der Arbeiten
Geht es um das komplette Bad oder um einzelne Komponenten?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Komponente benötigt eine Reparatur?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Größe des Badezimmers
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Komponenten sind gewünscht?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Budgetvorstellung
Fachbetriebe können Ihnen mit der Angabe schneller ein passendes Angebot erstellen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Budgetvorstellung
Fachbetriebe können Ihnen mit der Angabe schneller ein passendes Angebot erstellen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
In welcher Region wohnen Sie
Für die Suche nach regionalen Anbietern
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Anhand Ihres Wohn- bzw. Projektortes ermitteln wir direkt eine Vorauswahl an Fachbetrieben für Ihr Vorhaben
    Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld...
    Passende Betriebe in der Region werden gesucht
    Angebote in Region werden ausgewertet
    27 Angebote gefunden, bis zu 22% günstiger als der Durchschnitt.
    Fordern Sie jetzt eine Auswahl dieser Angebote an
    Wer soll die Angebote erhalten:
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    • Sichere Übermittlung durch SSL Verschlüsselung
    • Automatische Löschung Ihrer Angaben nach Projektende
    • Angaben werden nur an ausgewählte Anbieter weitergeleitet
    Sehr gut (Ø 4.6/5)
    16.144 Bewertungen
    Aktuelle Bewertung
    Fachkenntnisse, Kundenfreundlichkeit, Interessenberücksichtigung, Beratung alles super, alles top.
    Nutzer aus Hamburg
    60 Minuten seit letzter Anfrage
    3 Anfragen heute
    618.290 Anfragen insgesamt
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 3 Anfragen heute 4.4 aus 5586 Bewertungen

    Warmwasser mit Gas erwärmen im modernen Badezimmer

    Warmwasser muss aufgrund der steigenden Lebenshaltungskosten möglichst sparsam erwärmt werden, diese Regel gilt inzwischen in so gut wie allen Haushalten. Entsprechend sehen sich viele Hauseigentümer bei Renovierungsarbeiten vor der Frage, welches System zur Wassererwärmung am effizientesten mit den eigenen individuellen Vorgaben genutzt werden kann. Dabei spielen persönliche Faktoren wie die örtliche Energieversorgung, die eigenen Ansprüche an Warmwasserbereiter und die mögliche Installation von Warmwasserbereitern die entscheidenden Rollen.
    Jetzt Sanitärbetriebe für Techniken finden
    • Geprüfte Sanitärbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Warmwasser: Gas als Möglichkeit für dezentrale & zentrale Versorgung

    Warmwasser mit Gas© flashpics - Fotolia.comBadtechnik und Warmwasserbereitung gehören zusammen, schließlich ist im modernen Bad ständig verfügbares Warmwasser unverzichtbar. Alte Systeme die mit Gas oder Strom betrieben werden, arbeiten oft aufgrund der älteren Technik ineffizient und wenig Energiesparend. Bei einer Bad Sanierung wird deswegen oft der Vergleich mit modernen Systemen für das Badezimmer angestellt.

    Zur Unterscheidung bei der Erzeugung von Warmwasser mit Gas gibt es zwei grundsätzliche Systeme. Im Speichersystem bei einem Gas Warmwasserspeicher wird eine definierte Menge Warmwasser auf Temperatur gebracht und gespeichert. Wasser kann jederzeit auch in größere Mengen abgenommen werden, der Gasverbrauch kann hier allerdings aufgrund der permanenten Beheizung höher sein als bei Durchlaufsystemen. Bei Durchlaufsystemen wird das Warmwasser mit Gas erst erwärmt, wenn es auch abgenommen wird. Gas wird also erst zum erwärmen genutzt, wenn auch der Wasserhahn aufgedreht wird. Gas Durchlauferhitzer sind entsprechend noch effizienter in der Warmwasserbereitung, geraten allerdings bei größeren Warmwassermengen schneller an Kapazitätsgrenzen.

    Warmwasser mit Gas erwärmen und die Umwelt schonen

    In älteren Badezimmern wurde oft auch eine Gastherme verbaut, die ebenfalls dem Durchlaufsystem zuzurechnen ist. Sie wurde in der Vergangenheit häufig durch moderne Durchlauferhitzer ersetzt. Geräte mit grundsätzlich sehr ökonomischem Umgang mit Ressourcen spielen im modernen Bad eine  immer wichtigere Rolle. Gas, vor allem Erdgas wird im Badezimmer eingesetzt und zeichnet sich im Vergleich zu Erdöl mit niedrigeren Emissionen aus. Auch die Warmwasserbereitung mit Strom fällt weniger günstig aus, weil hierfür natürlich auch andere Energieressourcen eingesetzt werden müssen.

    Mit Gas kann vor allem in Gegenden geheizt und Wasser für das Bad erwärmt werden, in denen ein entsprechender Anschluss gelegt wurde. Ohne Zugang zum Erdgasnetz kann das Warmwasser teils auch mit Gas aus einem Tank oder mit Flüssiggaslösungen erwärmt werden. Für die Warmwasserbereitung mit Gas wird zusätzlich auch in den meisten Fällen ein Kaminanschluss benötigt.

    Um Warmwasser mit Gas zu produzieren empfiehlt sich das Gespräch mit Fachbetrieben für Badezimmer, die die ganz persönlichen baulichen Gegebenheiten vor Ort besprechen. 

    Wir finden die besten Techniken Sanitärbetriebe
    • Über 6.000 geprüfte Sanitärbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Modernes-Bad.com