Anmeldung Fachbetriebe

Elektro Warmwasserspeicher fürs Bad

Der Elektro Warmwasserspeicher stellt mittels Strom das Warmwasser für Bad oder Küche bereit. Dabei ermöglicht der Speicher in unterschiedlichen Größen komfortables Warmwasser für das Badezimmer, ohne dass dabei eine Zentralheizung genutzt werden muss. Als Speicher kann der Elektro Warmwasserspeicher dezentral eingesetzt. Augenmerk sollte jedoch daruf gerichtet werden, ob sich der Speicher in der benötigten Größe in das moderne Badezimmer einpassen lässt.
Jetzt Sanitärbetriebe für Bäder finden
  • Geprüfte Sanitärbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Elektro Warmwasserspeicher: dezentrale Einzel- & Gruppenversorgung

Elektro Warmwasserspeicher 5 LiterKleinspeicher mit 5 Litern Fassungsvermögen | Bildquelle: STIEBEL
ELTRON
Als Bestandteil der Badtechnik für die Warmwasserversorgung ist der Elektro Warmwasserspeicher eine Möglichkeit, variabel auf vorhandene Installationen und räumliche Gegebenheiten einzugehen. Wie der elektronische Durchlauferhitzer auch ist der Elektro Warmwasserspeicher durch den Betrieb mit Strom an die weitere Entwicklung der Strompreise gebunden. Der Elektro Warmwasserspeicher ist durch niedrigere Leistung im Betrieb etwas kostengünstiger als der Durchlauferhitzer.

Kleinere Elektro Warmwasserspeicher lassen sich gut auch dezentral direkt im Badezimmer anbringen. So werden längere Leitungswege vermieden, die Warmwasser Entnahme kann direkt dort oder in kleineren Entnahmegruppen erfolgen, wo das Warmwasser auch benötigt wird.

Sehr kleine Elektro Warmwasserspeicher können im Gäste Bad eingesetzt werden, wenn diese in größeren Wohnungen weiter entfernt von größeren Speichern liegen oder der Einsatz eines zentralen Heizungssystems nicht lohnend ist.

Elektro Warmwasserspeicher im Vergleich zum Gas Warmwasserspeicher 

Elektro Warmwasserspeicher 80 LiterWandspeicher mit 80 Litern Fassungsvermögen | Bildquelle: STIEBEL
ELTRON
Im Vergleich zu einem Gas Warmwasserspeicher ist der Elektro Warmwasserspeicher variabler einsetzbar, da z.B. ein Anschluss an einen Schornstein nicht erforderlich ist.  Letzterer lässt sich auch in ein neues System mit Solarenergie einbinden. 

Gas Warmwasserspeicher werden allerdings häufiger in größeren Wohnungen und in industriellen Anlagen betrieben, während der Elektro Warmwasserspeicher mit bis zu 100 Litern Fassungsvermögen in normalgroßen Wohnungen genutzt wird. Eine Alternative zu klein dimensionierten Elektro Warmwasserspeichern ist der Mini Durchlauferhitzer, der gerade im Gäste Bad schnell und platzsparend installiert werden kann.

Um den Verbrauch eines Elektro Warmwasserspeichers im Einsatz in Bad oder Badezimmer einschätzen zu können, kann der Vergleich zum Stromverbrauch eines  Durchlauferhitzer gezogen werden. 

Um den passenden Elektro Warmwasserspeicher für Bad oder Badezimmer zu erhalten, bietet sich ein Gespräch mit Fachfirmen für Badezimmer an, die aufgrund ihrer Erfahrung die richtigen Geräte in ausreichender Größe empfehlen können. 

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Modernes-Bad.com