Badheizkörper aus Edelstahl

Die bekannten Röhren- und Rippenheizkörper für das Bad aus Edelstahl haben in den letzten Jahren enorm an Beliebtheit gewonnen. Denn diese Badheizkörper sind nicht nur schön anzusehen, sondern verteilen durch die größere Oberfläche in kurzer Zeit bedarfsgerecht viel Wärme, sind praktisch auslaufsicher und dienen als schnelle Trocknungsmöglichkeit für Handtücher.
Dieser Artikel wurde von
Christian Märtel für www.Modernes-Bad.com verfasst.
Jetzt Sanitärbetriebe finden
  • Regional aktive Sanitärbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
BadtechnikBadheizkörperHeizkörper aus Edelstahl

Badheizkörper: Edelstahl als idealer Werkstoff für das moderne Bad

Bildquelle: anapont GmbH Neben den vielen individuellen Formen, die auf dem Markt zu haben sind, bietet vor allem das Material Edelstahl Vorteile für den Einsatz bei Badheizkörpern. So ist Edelstahl resistent vor Rost, was die Badheizkörper zukunftssicher macht. Zudem leitet der Edelstahl die Wärme sehr gut, denn er muss nicht lackiert werden. Das entspricht einem Vorteil von 10-15 Prozent in der Effizienz gegenüber lackierten Heizkörpern. Eine Lackierung könnte zudem problematisch für Allergiker sein und auf Dauer auch abblättern - das kann bei einem Badheizkörper aus Edelstahl nicht passieren, bei dem ein angenehmes und ungiftiges Raumklima erreicht wird.

Mit einem Badheizkörper aus Edelstahl sind auch gute Reinigungsmöglichkeiten gegeben. Mit einfachem Seifenwasser regelmäßig abgewaschen, bleibt das Bad von der Luftverbreitung von Staub und Schimmelpilzen verschont. Auch eine Desinfektion ist bei dem Material kein Problem.

Edelstahl als Hingucker im Badezimmer

Ein Edelstahl-Badheizkörper wertet den Raum auf und lässt ihn nicht nur durch den Gesichtspunkt Hygiene betrachten. Durch hochwertige Einbauten wie diese lässt sich die Atmosphäre im Badezimmer ganz entscheidend ändern und eine entspannende Aura herstellen, der Wellness-Faktor wird erhöht.

Erhältlich sind Badheizkörper aus gebürstetem oder poliertem Edelstahl und sollten je nach der restelichen Ausstattung im Bad gewählt werden, sodass die Kombination stimmt. Ein Badheizkörper aus poliertem Edelstahl passt aber z.B. auch in ein Badezimmer, in dem die Badmöbel aus Holz gefertigt sind. Dass die Aufmerksamkeit von Besuchern gesichert ist, dürfte bei einem so hochwertigen Badheizkörper jedoch feststehen.

Optisch ähnlich, jedoch nicht zu verwechseln mit Edelstahl Badheizkörpern sind Badheizkörper aus Chrom.

Weiterlesen zum Thema "Verchromte Heizkörper"

Erfahrungen & Fragen zum Thema Badezimmer

Warum nehmen Betriebe einen Aufpreis für das Verlegen größerer Fliesen?

Gerne hätte ich gewußt, weshalb etliche Betriebe einen Aufpreis von mehr als 10,- € je m2 für das Verlegen einfacher Fliesen des Formats 60 x 30 cm gegenüber Format 30 x 30 cm verlangen ? Was dürfte in etwa ein fairer Aufpreis sein?
Antwort von CB Raumgestaltung

Hallo,
ein Aufpreis für das Verlegen großformatiger Fliesen ist gerechtfertigt, wobei heutzutage 60x30 nicht mehr als Großformat gilt, sondern die Regel ist. Die Verlegepreise sind meist inkl. Fugenmaterial und Kleber. Für großformatige Fliesen benötigt man mehr und meist auch einen hochwertigeren Kleber, da u. a. das Mörtelbett dicker sein muß, um Unebenheiten auszugleichen, die bei großen Fliesen deutlich mehr zum Tragen kommen. Ab Format 60x60 muss man den Boden i.d.R. vorher spachteln, hier können nämlich schon Unebenheiten ab 1-2 mm (Lichtspiegelung) extrem auffallen. Außerdem muss der Fliesenleger in kleinen Räumen wie WC oder Abstellraum fast jede großformatige Fliese schneiden. Weiterhin wird für große Fliesen ab 60x60 auch eine andere größere Schneidemaschine benötigt. Noch größere Fliesen als 60x60 müssen meist zu zweit verlegt werden.
Wir berechnen üblicherweise ab 60x60 einen Aufpreis.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen

Beste Grüße aus Weinheim

Kosten für ein Gäste-WC

Mit welchen Kosten muss ich rechnen für ein Gäste WC? Bodenfliesen auf 4 Quadratmetern und Wandfliesen 12 Quadratmeter entfernen und neu verlegen.
Antwort von Perfekt Renoviert

Diese Arbeit kann mit einem Festpreis abgerechnet werden. Beim Entfernen der Fliesen kann es zu Problemen kommen. Wenn die Fliesen sich gut entfernen lassen. Dann rechnen wir mit einem Tag: Fließen entfernen und vorbereiten. 1 Tag: Die Fleißen kleben. 1 Tag: Silikonieren und verfugen. Der Preis pro Stunde beträgt 40,00€ ca. 960,00€ für die Arbeit plus Materialkosten.

Süßlicher Warm-Wassergeruch: Ursachen?

Mein Warmwasser riecht seit einem halben Jahr süßlich. Egal ob Küche oder Bad, jede Leitung gleich. Habe einen Kombispeicher 700l darüber emailirter einsatz 200l für Warmwasser. Pellettanlage und Solaranlage sind angeschlossen am Boiler. Boiler ist dicht und passgenau. Trotzdem riecht nur das Warmwasser dauerhaft süßlich. Was kann ich tun? Welche Ursachen kann es geben?
Antwort von Solarenergie Richard Kerscher GmbH

Solarwärmetauscher im Boiler undicht!

Eigene Frage stellen

Sie haben eine Frage?

HausCo Logo
Sanitär-Experten beantworten kostenlos Ihre Fragen rund ums Badezimmer
Jetzt Frage stellen